In den Medien

"Streit ums Eigenheim" - OptiWohn in der WDR Servicezeit
In den Medien · 10. März 2021
Der Traum vom Eigenheim - vom Neubau im Grünen - sorgt aktuell für viel Diskussion. Der Auslöser war der Beschluss, in einem Neubaugebiet in Hamburg keine Einfamilienhäuser zuzulassen. Der Grund dafür sind Klimaschutz und Nachhaltigkeit, denn die Flächenversiegelung in Neubaugebieten zerstört Naturräume und verbraucht Ressourcen. Warum der Begriff vom "Eigenheim-Verbot" dabei aber völlig verfehlt ist, möchten wir in diesem Beitrag erklären.

Göttingen: "Tauschen, Umbauen und neue Konzepte"
In den Medien · 11. Januar 2021
In der morgigen (12.01.2021) Sitzung des Sozialausschusses des Rates in Göttingen wird es auch um das Projekt OptiWohn gehen. Das Göttinger Tageblatt berichtete aus diesem Anlass in einem umfangreichen Artikel über die Analysen und Ideen unserer Projektstadt.

Der Baubestand als Schatz
In den Medien · 08. Dezember 2020
Im aktuellen Schwerpunkt des DAB geht es um Wert und Würdigung des Baubestands. Die oftmals als reine Provokation verstandene Forderung unseres Projektkollegen Daniel Fuhrhop – "Verbiete das Bauen" – beinhalte im Kern "etwas recht Bodenständiges", argumentiert Chefredakteurin Schultz

In den Medien · 13. Oktober 2020
Das Thema der bedarfsorientierten Siedlungsentwicklung erfährt derzeit immer mehr öffentliche Aufmerksamkeit - sei es im Architektur-Fachpublikum, in Medien, Kommunen oder bei der interessierten Öffentlichkeit. Am 01. Oktober 2020 war ich eingeladen, bei den Stuttgarter Architekturgesprächen einen Vortrag zum Thema "Nachaltiges Bauen" zu geben und habe vorab mit dem SWR2 über Suffizienzstrategien in der Siedlungsentwicklung gesprochen.

In den Medien · 15. September 2020
Am Donnerstag war Anja Bierwirth live beim ARD Morgenmagazin auf dem roten Sofa zu Gast und hat mit den Moderator:innen über die Wohnraumverteilung in Deutschland gesprochen. Ab heute werden wir mit der Kategorie "In den Medien" anlassbezogen auf Texte, Audiomitschnitte und Videoaufzeichnungen mit Interviews, Diskussionen und Beiträgen zum Projekt verweisen.