Aktuelles aus dem Projekt

In den Medien - 14. Oktober 2020

Hinter den Kulissen - 25. September 2020

In den Medien - 15. September 2020


Wohnraummangel vs. ansteigender Flächenverbrauch

Das Thema der bedarfsorientierten Siedlungsentwicklung erfährt derzeit immer mehr öffentliche Aufmerksamkeit - sei es im Architektur-Fachpublikum, in Medien, Kommunen oder bei der interessierten Öffentlichkeit. Am 01. Oktober 2020 war ich eingeladen, bei den Stuttgarter Architekturgesprächen einen Vortrag zum Thema "Nachaltiges Bauen" zu geben und habe vorab mit dem SWR2 über Suffizienzstrategien in der Siedlungsentwicklung gesprochen. 

Veränderung braucht Vertrauen

Wie können wir Menschen vor Ort am besten ansprechen? Was sind die Wünsche und sorgen der Bewohner:innen im Quartier? Und was macht überhaupt eine gute Beratung aus? Über diese Fragen haben wir in den letzten Wochen mit Expert:innen aus dem Bereich der Wohn- und Energieberatung gesprochen. Welche Erkenntnisse wir dabei gewonnen haben, erfahrt ihr in diesem Blogpost.

OptiWohn in den Medien

OptiWohn im Fernsehen: Vergangen Donnerstag war unsere Projektleiterin zu Gast auf dem roten Sofa des ARD Morgenmagazin. Ab heute werden wir mit der Kategorie "In den Medien" anlassbezogen auf Texte, Audiomitschnitte und Videoaufzeichnungen mit Interviews, Diskussionen und Beiträgen zum Projekt verweisen.


Was ist OptiWohn?

Den städtischen Wohnraummangel zu lösen ist eine gesellschaftliche Frage, denn die Verteilung von Wohnraum in unseren Städten ist in eine Schieflage geraten. Aber auch Architektur und Stadtplanung werden durch den immensen Druck auf die Städte vor große Herausforderungen gestellt. Die gebaute Stadt muss neu gedacht und umgebaut werden, wenn Städte sich ressourcenschonend entwickeln sollen. Im Projekt OptiWohn nehmen wir alle drei Handlungsbereiche in den Blick und suchen nach kreativen Lösungen, die wir in drei Städten ausprobieren möchten. Lest weiter und erfahrt mehr über das Projekt und dessen  Team oder holt euch Wissen und Inspiration in unserem Blog.